Veranstaltung

12.08.2017 bis 13.08.2017

Familien Expedition Alpenpflanzen

Ihr Leben und Überleben im Hochgebirge, 12. – 13. Aug 2017

Das Wetter in den Bergen ist rauh, kalt und stürmisch. Wie kommen Pflanzen mit diesen Lebensbedingungen klar? Wieso sind alpine Pflanzen klein? Wie wachsen und vermehren sie sich?
Während dieser zweitägigen Expedition verbringen wir gemeinsam mit Forschenden viel Zeit draussen. Wir beobachten und messen die Pflanzen an ihrem Standort und benutzen auch die Apparate und Mikroskope im Labor der Forschungsstation. Wir studieren, wie so viele Pflanzenarten auf kleinstem Raum vorkommen können.

Wir übernachten auf der Forschungsstation ALPFOR, werden prima bekocht und geniessen die sternklare Nacht in 2440 m Höhe.

Zielpublikum: 10- bis 16-jährige Kinder, Jugendliche und ihre Eltern oder andere erwachsene Begleitpersonen. Jugendliche ab 14 Jahren können auch alleine teilnehmen.

Weitere Informationen: Zürich-Basel Plant Science Center